Fahrradcodierung

Fahrradcodierung © ADFC Ulm / Alb-Donau

Fahrrad-Codierung in Ulm

Dienstags 15 bis 18 Uhr im ADFC Infoladen

Die Fahrradcodierung ist ein exklusiver Service des ADFC. Die Codierung schreckt potentielle Diebe ab und erschwert den Weiterverkauf eines gestohlenen Fahrrades. Der bundesweit einheitliche Code wird in den Rahmen geprägt. Polizei, Fundbüros der Kommunen oder der ADFC können diesen Code entschlüsseln.

Wir codieren

  • Dienstags im ADFC-Infoladen von 15 bis 18 Uhr (Bitte vereinbaren Sie vorher einen Termin)
  • Bei größeren Veranstaltungen wie Fahrradgebrauchtmarkt, Aktionstagen, GreenParkingDay etc.
  • Individuelle Termine, zum Beispiel von Firmen, auf Anfrage

Termine und Anfragen bitte per Mail an: codierung [at] adfc-ulm.de 
Telefon :0731 6023 888 (Anrufbeantworter außerhalb der Öffnungszeiten des Infoladens)

Gebühren
ADFC Mitglieder:  7,50 € pro Rad
Nichtmitglieder: 15,00 € pro Rad
Zusätzliche Codierung des Akkus: 5,00 €

Bitte mibringen

  • Rechnung/Kaufnachweis für das Fahrrad
  • Wenn möglich, ausgefülltes und unterschriebenes Formular zur Codierung 

Code ermitteln

alle Themen anzeigen

ADFC Infoladen Ulm

Radgasse 8, 89073 Ulm
Di 15-18 Uhr | Do 14-17 Uhr

Tel. 0731 602 3 888
kontakt [at] adfc-ulm.de

Zum Infoladen

Verwandte Themen

RAD-ikal Logo

RAD-ikal technisch - ein offener ADFC-Arbeitskreis

Innovationen & Experimente rund ums Fahrrad, Infrastruktur und die Mobilitätswende.

BikeStation_Ulm

BikeStation_Ulm

Die DIY Fahrradwerkstatt in Ulm, Magirusstraße 17

Fahrradmitnahme

Mit dem Rad in Bus und Bahn

Zu bestimmten Zeiten können im Verkehrsverbund DING Räder kostenlos mitgenommen werden.

Ausbaumaßnahmen in Neu-Ulm

An der Neu-Ulmer Fahrrad-Infrastruktur wird vielerorts gebaut.

Reparaturwerkzeug

ReparaturCafé Ulm

Das Reparaturcafé Ulm ist zweimal im Monat geöffnet, auch für Fahrräder!

Infostand Fuß- und Radentscheid Ulm

Fuß- und Radentscheid Ulm

Unsere Vision: Ganz gleich, ob acht oder 88 Jahre - jeder Mensch soll die Möglichkeit haben, sich sicher, zügig und…

ADFC führt seit 2021 in Ulm/Neu-Ulm und Landkreise Abstandsmessungen durch

Mit dem selbst gebauten Open Bike Sensor des ADFC Ulm / Neu-Ulm lassen sich Abstände bei Überholvorgängen dokumentieren.

Umbau der Münchner Straße

Radverkehrsmaßnahmen in der Stadt Ulm

Neben der Münchner Straße (Bild) werden zahlreiche Radverbindungen aufgewertet.

https://ulm.adfc.de/artikel/fahrrad-codierung-in-ulm

Bleiben Sie in Kontakt